Sie Optiliga 2022 ist Geschichte.

Nach fünf Trainingstagen ist die Optiliga 2022 auch schon wieder vorbei. Bei teilweise perfektem Badewetter konnten in dieser Saison leider nur 9 Trainingsläufe bei Optis und ILCAs absolviert werden. Raphael Saunier konnte 4 der 9 Trainingsläufe für sich entscheiden weitere Trainingserfolge gingen an Johanna Gumpp, Benedikt Klauser, Anton Eggersdorfer, Karlotta Fricke und Konstantin Martens für sich verbuchen. Bei den ILCAs lieferten sich Niko Vitzthum und Maria Leicht einen spannen Wettstreit um den größten Trainingserfolg, mit dem besseren Ende für Niko. Die eigentlichen Sieger der Veranstaltung sind aber die Segler und Seglerinnen, die sich in Laufe der Trainingswettfahrten deutlich verbessern konnten

Wir gratulieren allen Seglern zur erfolgreichen Teilnehme an der Optiliga 2022 und bedanken uns bei allen ausrichtenden Vereinen für tolle Ausrichtung aller der Segeltage und wünschen tolle Sommerferien und eine schöne restliche Saison.

Die Optiliga

Allgemeines

Die Optiliga des Reviers ist das gemeinsame Einsteigertraining in den Regattasport für die Opti- und Lasersegler der Region.

Unsere jungen Segler, die bisher noch keine Regatta-Erfahrung gesammelt haben, finden dabei – stressfrei – den Einstieg in die Regatta-Szene. Die Kinder erfahren bei der Liga die typischen Abläufe bei Wettkämpfen.

Als Trainingsveranstaltung aller Segelvereine der Region führen jeweils 5 Clubs im Wechsel die Veranstaltungen der Liga durch. Anders als bei Ranglisten-Regatten steht noch der Trainingscharakter im Vordergrund. Die Trainer dürfen, außer bei der Abschlussveranstaltung, noch Hilfestellung geben.

 

Teilnahme

Teilnehmen können Opti-Segler und Laserjugend-Nachwuchs der Verbandsvereine der Region Oberbayern Ost. Die Teilnehmer müssen die Grundlagen des Segelns auf dem Niveau des Jüngstenscheins beherrschen. Die Teilnahme ist maximal während 2 aufeinanderfolgenden Jahren möglich. Anschließend ist die Teilnahme an Opti-B-Regatten bzw. Laserregatten in der Region vorgesehen.


Austragungsmodus

An den Trainingstagen sind bis zu 3 kurze Wettfahrten von je ca. 30 Minuten Dauer geplant. Am Abschlusstag werden max. 2 Wettfahrten gesegelt. Streicher sind möglich, wie in der Ausschreibung genannt. Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 10.00 Uhr (Aufbau und Meldung vorher) und nach 14.00 Uhr werden keine weiteren Wettfahrten mehr gestartet. Alle Teilnehmer erhalten einen Erinnerungspreis am Ende des 5. Wettfahrttages.

 

Wettfahrten

Liebe Seglerinnen und Segler,

am 19. Juni soll die Opti-/LaserLiga in Breitbrunn beim SCBC starten. Wir freuen uns auf eine tolle Saison, mit vielen spannenden Traingsrunden und jede Menge neue Erfahrungen für unsere jungen Regattakapitäninnen und -kapitäne .

Die Ausschreibung und das Anmeldeformular findet Ihr unter dem Reiter "Ausschreibung". Euer Jugendwart sammelt für Euren Club die Anmeldungen und reicht sie gesammelt an den Jugendvertreter Revier Oberbayern weiter.

Bleibt gesund für eine hoffentlich wieder tolle Saison 2022.

Das Opti-/LaserLiga-Team / 01.06.2022

 

 

 

Jugendvertreter Revier Oberbayern Ost

Frank Schießler
Am Salzstadel 12
83022 Rosenheim
E-Mail: schiessler.frank@icloud.com